Feldpost Nr. Artillerie Regiment 115
"
Einheit Feldpostnummer Nummer ab 1940 Nummer ab 1942
Regimentsstab 32 061 32 061 bis 40/41 -
Stab I. Abteilung 39 828 39 828 A 39 828 A
1. Batterie 31 090 39 828 B 39 828 B
2. Batterie 39 731 39 828 C 39 828 C
3. Batterie 35 686 39 828 D 39 828 D
Stab II. Abteilung 36 745 bis 1939

ab 1939 09995

09 995 09 995 A
Stabsbatterie - - 19 699 gestr. 1943
4. Batterie 34 503 gestr. 1939

ab 1939 10 738

10 738 09 995 B
5. Batterie 35 618 gestr. 1939

ab 1939 04 139

04 139 09 995 C
6. Batterie 16 403 16 403 09 995 D
4. Kolonne 05 277 - -
5. Kolonne 01 461 - -
6. Kolonne 01 462 - -
Kolonne II - 01 462 09 995 E
Nachrichten-Zug II 04 009 04 009 bis 40/41 -
Vermessungs-Trupp II 20 910 - -


Feldpostnummern ab der Mobilmachung: Die Einheiten wurden alle als Teil vom Artillerie-Regiment 115 in der Feldpostübersicht eingetragen. Noch 1939 wurden der Stab, sowie die 4. und 5. Batterie gestrichen, aber noch 1939 bei anderen Nummern wieder eingetragen. Die Batterien der I. Abteilung wurden Anfang 1940 gestrichen und die ganze Abteilung wurde ab Mitte 1940 unter der Nummer des Stabes eingetragen. Der Vermessungstrupp II wurde Anfang 1940 gestrichen. Die 4. und die 5. Kolonne wurden ebenfalls Anfang 1940 gestrichen. Die 6. Kolonne wurde gleichzeitig in Kolonne II umbenannt. 1940/41 wurde der Regimentsstab zum Regimentsstab Artillerie-Regiment 114 umbenannt. Ebenfalls 1940/41 wurde beim Eintrag des Nachrichten-Zuges das Kommando 134. Infanterie-Division eingetragen, ohne dass die Einheit vorher gestrichen wurde. 1942 wurden die Batterien der II. Abteilung und die Kolonne II gestrichen, aber gleichzeitig unter der Nummer des Stabes zusammengeführt. Ebenfalls 1942 wurde eine Stabsbatterie II. Artillerie-Regiment 115 eingetragen. Die II. Abteilung wurde 1942/43 in I. Abteilung vom Afrika-Artillerie-Regiment 1 umbenannt. 1943 wurde auch die Stabsbatterie II Artillerie-Regiment 115 gestrichen.



I.Abteilung
34 854 bis Februar 1943    Fp.Nr.fraglich
39 828 bis Mai 1945


wichtige Webseiten
 
www.forum-der-wehrmacht.de

www.lexikon-der-wehrmacht.de

www.balsi.de

www.grenadierregiment162.de.tl

Werbung
 
"
Bekanntmachungen
 
Heute am 13.01.2011 wurde mein geliebter Großvater Heinz Roschlau
nach kurzer schwerer Krankheit zur großen Armee abberufen.

Er weilt jetzt bei seinen Kameraden der 46.ID
die lange vor ihm gehen mussten.
 
Insgesamt waren schon 81037 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=